Die Rommelsbacher EKM 300

Die Rommelsbacher EKM 300 ist eine Kaffeemühle in der Preisklasse um 90 Euro mit einem Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Die Kaffeemühle hat ein Einstellknopf für die zu mahlende Kaffeemenge von bis zu 10 Portionen. Der Mahlgrad kann in 12 Stufen von grob bis fein eingestellt werden.

Optik und Haptik

Die EKM 300 kommt in einem schwarz und silber lackierten Plastik daher. Der Auffangbehälter für den gemahlenen Kaffee ist aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt und sitzt auf der Kaffeemühle. Der schwarze Deckel für den Bohnenbehälter schützt das Aroma der Bohnen. Insgesamt ist die Kaffeemühle unauffällig und passt sich gut in den Rest der Küche ein. Obwohl das Gehäuse der Mühle aus Plastik ist, ist die Haptik gut. Keine Teile wackeln und es knarzt nichts.

Rommelsbacher EKM 300

Die Rommelsbacher EKM 300 fügt sich gut in jede Küche ein

Mahlwerk und Mahlgrad

Das Mahlwerk ist ein Kegelmahlwerk aus Edelstahl und kann in 12 Stufen von grob bis fein eingestellt werden, indem der Bohnenbehälter gedreht wird.

Hinweis: Einen feineren Mahlgrad am besten ohne Bohnen oder nur vorsichtig einstellen, um das Mahlwerk nicht zu beschädigen.

Rommelsbacher EKM300 Mahlwerk

Das Mahlwerk aus Edelstahl der Rommelsbacher EKM 300

Die unterschiedlichen Mahlgrade sind in folgender Abbildung dargestellt. Links der Mahlgrad 1, mittig der Mahlgrad 6 und auf der rechten Seite der gröbste Mahlgrad 12. Den idealen Mahlgrad für eine Bialetti habe ich hier beschrieben.

Mahlgrad Kaffee

Mit der Rommelsbacher EKM300 gemahlener Kaffee (fein Stufe 1, mittel Stufe 6, grob Stufe 12)

Das Geräusch beim Mahlvorgang ist relativ laut. Zum Glück läuft die Maschine immer nur sehr kurz.

Die Menge kann über einen Drehknopf geregelt werden. Die kleinste Menge ist mit 2 Portionen angegeben. Der Mahlvorgang lässt sich aber auch jederzeit über den Einschaltknopf an der Vorderseite des Geräts stoppen.

Reinigung

Ein kleiner Nachteil der Maschine ist, dass immer etwas Kaffeepulver in der Aufnahme des Behälters für das gemahlene Pulver befindet. Dies lässt sich leicht reinigen ist aber nervig. Zusätzlich lädt sich der Pulverbehälter statisch auf, sodass kleinere Reste des Kaffeepulvers an der Innenseite des Behälters kleben bleiben.

Fazit

Die Rommelsbacher EKM 300 ist eine gelungene Kaffeemühle mit gutem Mahlwerk für den Heimgebrauch. Sie verrichtet in unserem Haushalt seit einem Jahr zuverlässig den Betrieb, ohne sie aufwendig warten zu müssen.

Über die Nachteile, wie das laute Mahlgeräusch oder das herumfliegende Kaffeepulver können wir hinwegsehen.

Hier findest du die Rommelsbacher EKM 300 und viele Bewertungen bei Amazon.